Weicher Western "Mondgurt" mit Lammfell, Sattelgurt

Art.Nr.: PS_Z-FURGIRTHMOONWST

Dieser  Lammfell unterlegte Western Mondgurt ist zum Buch des Pferdes hin länger konfektioniert. So  kann sich der Gurt zum Bauch des Pferdes mehr öffnen und bietet gerade rundlicheren Pferden mehr Raum. Als Folge kann der Gurt durch diese offenere Form nicht mehr nach vorne Richtung Ellenbogen gezogen werden. Bei manchen Pferden hilft diese Mondform dann auch, dass der Sattel nicht so stark auf die Schulter gezogen oder gedrückt wird.
Der strapazierfähige Gurt hat eine Oberseite aus robustem  Baumwollsteppstoff und ist auf der Unterseite mit australischem Merino-Lammfell mit einer Wollhöhe von ca. 20 mm gepolstert . Die Lammfellunterseite schmiegt sich sehr weich an die Gurtlage und kann Schweiss oder Feuchtigkeit sehr gut aufnehmen. Gleichzeitig sorgt das Echtfell beim Pferd für einen angenehmen Temperaturausgleich.

Mit mittlerem D-Ring für Vorderzeug oder Martingal.
Edelstahlschnallen

Farbe:Schwarzer Baumwollsteppstoff, naturfarbendes Lammfell
Breite: ca. 14 cm
Längen von Schnalle zu Schnalle:60 cm /23", 65 cm / 25", 70 cm / 27", 75 cm / 29", 80 cm / 31",  85 cm / 33", 90 cm / 35", 95 cm / 37"
Die Gesamtlänge der Gurte beträgt dann immer ca.12 cm mehr durch den Stoffüberstand an den Enden


Hier noch zwingend zu beachtende Pflegehinweise zum Reinigen von unseren Lammfellprodukten:

Lammfelle bestehen aus der echten Lederhaut und dem Fell und haben einen Eigenanteil von Lanolin.
Dieses ist ein natürliches Wollfett und ermöglicht dem Lammfell eine gewisse Selbstreinigung, es „stößt“ Schmutz ab.
Die Lammfelllederhaut besteht auch aus Eiweißfasern, ähnlich der menschliche Haut und reagiert bei Reinigungsmitteln immer
kurz- oder langfristig mit Schäden wie u.a. durch Entfettung in der Lederhaut. Das Leder versteift als Folge und wird brüchig.
Wir raten daher zwingend Lammfellprodukte NICHT zu Waschen und übernehmen auch keine Gewährleistung für Waschschäden!
Unsere Empfehlung zum Reinigen: Am Besten, lüften, ausschütteln und ausbürsten oder mit einem Staubsauger absaugen oder mit einem feuchten Tuch reinigen!

Möchten Sie das Lammfellprodukt aber doch waschen tun Sie das auf Ihr eigenes Risiko!
Bei der Maschinenwäsche sind immer chemische Rückstände in der Waschmaschine
und das Lammfell ist viel zu lange im Wasser..

Es gibt spezielle rückfettende Fell Waschmittel für eine schonende Handwäsche. Doch selbst diese können auch nicht
langfristig die natürlichen Funktionen und Eigenschaften des Lammfells insbesondere der Lederhaut erhalten.

Wenn Sie ein Lammfell zu schnell trocknen wird das Leder hart und brüchig!

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Gewährleistung oder Haftung für Schäden,
die offensichtlich durch eine falsche Pflege ,(z.b. besonders durch das Waschen und Trocknen)
von Lammfellprodukten entstehen, übernehmen!

Bei einem langhaarigen Fell kann das Haar möglicherweise verfilzen.
Daher ist es wichtig, dass Sie ein langhaariges Fell nach dem Waschen wieder aufkämmen.
Dies geht am einfachsten mit einem Striegel oder einer üblichen Haarbürste.
Kämmen Sie immer die Spitzen – ansonsten reißen Sie zu viel Unterwolle aus dem Schaffell heraus.

Optionen:

Preis:

73,01 EUR

inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Weicher Western Mondgurt mit Lammfell, Sattelgurt